Trennlinie
Bio Imker Stephan - Über uns

ÜBER UNS

VON BLUMEN ZU BIENEN

Unsere Arbeit hatte schon immer mit Natur zu tun, denn wir kommen
beide aus der Pflanzenbranche.
Und wo Blumen sind, da gibt es bekanntlich auch Bienen.
So entstand aus der Idee eine Berufung: Seit 2008 betreiben wir unsere eigene Imkerei
im lieblichen Taubertal: die Bio-Imkerei Stephan.

ENTDECKEN SIE NATUR UND GENIEßEN SIE
DIE VIELFALT UNSERER HONIGSORTEN.

Ulrike Fackelmann und Stephan Pfister

 

DAS MAIN- UND TAUBERTAL

LAGE, LAGE, LAGE

Das Maintal

 

DAS MAINTAL

Unsere bayerischen Bienen leben in Retzstadt
und Würzburg und sind sozusagen „Bürger des Maintals“.
Dort herrscht ein ideales Klima mit langen Sommern
und milden Wintern. Also eine geeignete Wetterlage
für das Sammeln von Honig.

 

Die fruchtbaren Böden des Maintals ermöglichen
eine vielfältige Vegetation. Weinberge dominieren
die Landschaft, aber auch Obstanbau und Streuobst-
kulturen sind dort recht häufig aufzufinden. Die
geologischen Voraussetzungen machen es möglich,
dass die verschiedenen Kulturen sich in rascher Folge
abwechseln. Das macht das Maintal zu einer sehr
reichen Kulturlandschaft. 

 

 

Das liebliche Taubertal

 

 DAS LIEBLICHE TAUBERTAL
 

ist das Zuhause unserer Baden-Württemberger
Bienen. Die Gegend ist sehr attraktiv für Wärme
liebende mediterrane und südöstliche Pflanzen.
Inzwischen gibt es im Taubertal mehr als 30 Natur-
schutzgebiete. Dort finden viele bedrohte Pflanzen-
arten ein geschütztes Terrain. Unsere Bienen tragen
zum Erhalt dieser bedrohten Pflanzen bei und
bekommen im Gegenzug den reinen Honig der Blüten.
Durch die Naturschutzgebiete hat das Taubertal einen
hohen landwirtschaftlichen und ökologischen Wert.

 

In idyllischen Weinbergen und blumenbunten
Wiesen fühlen sich unsere Bienen sichtlich wohl –
und das schmeckt man ihrem Honig an!